Allmysterys Sorgen und Probleme

Heute habe ich mir mal ein Thema rausgesucht, das uns zeigen kann, wie viel die User von Allmystery wirklich zutun haben. Nämlich so gut wie gar nichts, was natürlich der Grund ist, wieso sie dauernd dort online sind und schreiben und schreiben und schreiben. Versteht mich nicht falsch : Gerne kann man mal dort rumhängen, aber man sollte schon noch ein Leben außerhalb des Forums sehen. Dazu gehört das echte Leben.

Es geht hier um die Frage “Was nervt euch gerade?” Ich meine, da gibt es eine ganze Reihe von Sachen, die man so erzählen könnte. Jedoch verbringen die meisten User dort eben eine ganze Weile und daher kann einem schon mal “langweilig” werden. 723 Seiten bringt dieses Thema mit sich und ich habe mich einfach mal entschieden, auf Seite 600 zu beginnen. Wollte mich einfach mal reinlesen und nicht darin versinken.

Allmysterys Sorgen und Probleme

Also, ich glaube, da gibt es einen Ausweg. Dazu musst du einfach nur deine Wohnungstür öffnen, bei deinen Nachbarn klingeln und sie höflich bitten, die Türen in Zukunft wie normale Menschen zuzuwerfen. Du kannst dich natürlich auch weiterhin im Forum beschweren. Deine Nachbarn werden das sicher irgendwann lesen.
Allmysterys Sorgen und Probleme

Eine Option wäre schon mal nicht um 7:25 Uhr morgens im Forum aufzutauchen. Stehst du auf und gehst echt erst mal ins Forum? Dein Problem liegt echt tiefer.
Allmysterys Sorgen und Probleme

Wow, das Problem liegt echt tiefer. Du gehörst zu den Kandidaten, die sich dieses Forum zum zweiten Zuhause gemacht haben.

Allmysterys Sorgen und Probleme

Man immer diese Allerweltsprobleme, die damit enden, dass man schon alles erledigt hat. Mama ist sicher stolz auf dich, aber Spoiler : Du willst einfach nur angeben und hast gar nichts, was dich stört. Das ist dir sicher auch bewusst 😉

Allmysterys Sorgen und Probleme

Ob jemand so was wie Aufschriften erfinden kann? Und wenn du die dann noch liest, dann wird das für immer dein Leben verändern.

Allmysterys Sorgen und Probleme

Du Armer, pack mal den Pullermann ein und geh an die frische Luft. Das hilft dann auch beim Denken.

Allmysterys Sorgen und Probleme

Danke für deinen Beitrag. Fühlen sich da manche gezwungen zu schreiben? Du darfst auch schweigen, das ist erlaubt. Aber Schnurzelchen, genieß dein Leben. Vor allem im Forum. Da bist du ja auch gern dabei.

Allmysterys Sorgen und Probleme

Scheinst ja tollpatschig zu sein. Kenn ich zu gut. Warum allerdings befindet sich ein Wasserglas in der Nähe deines Druckers, der eh schon nicht funktioniert? Wolltest du ihn wecken und dabei vielleicht noch einen Stromschlag kassieren? Die Schlacht beginnt von vorne und ich glaube an dich du edler Ritter. Du wirst diesen Kampf für dich gewinnen.

Allmysterys Sorgen und Probleme

Hoffst du auch, dass das Essen noch kommt? Klar, warte erst mal zwei Wochen. Der Lieferant musste nur nebenbei noch den Mount-Everest besteigen. Danach bringt er dir dein Essen und dein Geld. Ein bisschen naiv, aber sympathisch.

Allmysterys Sorgen und Probleme

Es gibt dafür eine Lösung, vielleicht wird dich das schockieren. Vielleicht revolutioniert es auch dein Denken. Wenn es ganz gut läuft und du Strom und Geld zum Auffüllen zur Verfügung hast, dann benutz doch die glorreiche Erfindung namens “Kühlschrank”. Ich meine, anstatt dich dort hinzu bewegen, bleibst du lieber an Ort und Stelle und teilst jedem mit, dass es dich nervt, Hunger zu haben? Ich glaub, das ist ganz normal. Das ist nur dein Überlebensinstinkt, aber bleib ruhig liegen, das löst sich sicher von selbst.

Allmysterys Sorgen und Probleme
Allmysterys Sorgen und Probleme

Oke, noch mal von vorne : Das Thema scheint dafür dazu zu sein, um sagen zu können, was einen so nervt. Darüber steht kein Befehl “jetzt schreiben“. Wenn dich nichts nervt, dann darfst du ganz ruhig in der Ecke sitzen bleiben und weiter mit den Däumchen drehen. Da scheint es ja echt einen Geltungsbedarf zu geben.

Allmysterys Sorgen und Probleme

Jetzt erzähl mir aber bitte nicht, dass du in die böse Welt raus musst. Das darf doch nicht wahr sein. DPD, es gibt Menschen, die darfst du nicht rausschicken. Die müssen online bleiben. Aber ein bisschen Sonnenlicht tut uns allen gut. Schaust schon ganz blass aus.

Allmysterys Sorgen und Probleme

Schick ihn doch das Paket abholen. Problem gelöst. Man, ich sollte Lebensberater werden. Ich meine, ist auch schon eine Sache für sich. Einfach im Forum darüber ablästern, wie schlimm der eigene Mann ist, anstatt vielleicht miteinander zu reden und nicht mehrere User + die ganze Welt daran teilhaben zu lassen. So eine Frau will man doch zu Hause sitzen haben.

Allmysterys Sorgen und Probleme

Fand dieses Gespräch recht amüsant. Seid doch einfach Freunde. Freunde fürs Leben. Allmystery-Bros. Zusammen gegen den Rest des Forums. Oder ihr macht ein Bonnie und Clyde Ding daraus.

So genug wieder für heute. Was lernen wir daraus? Allmystery User haben eine Menge Zeit und sie wissen, wie sie die Seiten zu füllen haben. Die meisten von ihnen verbringen Stunden, wen nicht schon halbe Tage damit, ihren Senf überall abzugeben. Denn es ist so leicht dort zu kommunizieren und alles zu scheiben, was man eben für dich richtig hält. Leider bleibt dabei eventuell das eigene, nicht erfüllte Leben auf der Strecke. So versucht man hier etwas auszugleichen und schlägt damit eventuell über die Stränge. Und glaubt mir, viele von ihnen sind innerlich auch sehr verbittert. Ich greife hier niemanden persönlich an. Ihr solltet eure Zeit im Forum einfach mal überdenken.

Ein schönes Wochenende.

2 thoughts on “Allmysterys Sorgen und Probleme

  1. Willi says:

    Ich habe auch diverse Erfahrungen mit Allesmist.de und habe mir auch die Frage gestellt, ob manche User in dem Forum wohnen.
    Kann es sein, dass es teilweise Auftragsschreiber sind? Ich meine jetzt die, die schon ewig und drei Tage dort angemeldet sind, mit farbigem Profilnamen und die ratzfatz um die Ecke schnellen, wenn ein Kommentar auftaucht, der strikt gegen ihre eigene Meinung läuft.
    Jedenfalls habe ich das so in der Krimirubrik erlebt und zwar schon lange, spreche von Jahren, wobei es aber aktuell ganz krass ist.
    Es ist so eine eingefleischte Clique von Alt-Usern, die neue User per se ignorieren und mitunter abschätzig angehen.
    In dem ein oder anderen Kriminalfall stehen diese Alt-User (fast alle mit sehr systemtreuen und regierungskonformen Ansichten) wie eine Mauer zusammen und kontroverse Meinungen werden nieder geknüppelt, was von der Verwaltung auch gewollt ist.
    Eigentlich hasse ich den Verein, der ohne Punkt und Komma zensiert und die Meinungsfreiheit mit Füssen tritt, aber mangels Alternative schlage ich doch immer wieder dort auf.
    Hälst du es für möglich, dass dort Auftragsschreiber aktiv sind?

    Antworten
  2. Stingray says:

    Durch Zufall deinen Blog entdeckt. So viel Jammerei. So viel Zeit. So wenig Leben. Wer sülzt denn den ganzen Tag so viel herum? Wo arbeiten solche Menschen?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.